Die besten Städte für Feinschmecker 2017

Wir von Caterwings lieben Essen, denn es ist das Herzstück unserer täglichen Arbeit. Mit unseren Mitarbeitern, die aus allen Ecken der Erde kommen, debattieren wir daher ständig darüber, wo es auf der Welt die köstlichsten Leckereien gibt.

Doch jede Stadt ist von Grund auf unterschiedlich und es ist alles andere als einfach, ein Omelette mit Austern in Penang mit einem Salt-Beef-Bagel in New-York zu vergleichen. Gleichwohl ist kulinarischer Tourismus einer der am schnellsten wachsenden Reisetrends und Städte auf der ganzen Welt wetteifern um den Titel als bestes Food-Reiseziel. Wir haben diese Studie in Auftrag gegeben, die neben anderen Faktoren die Bewertungen von 20.000 Food-Journalisten und Restaurantkritikern berücksichtigt, um die ultimativen 100 besten Orte zum Essen aufzuzeigen.

Die Recherche begann mit der Analyse von Tausenden etablierten kulinarischen Metropolen und weniger bekannten, aber dennoch empfehlenswerten Orten in provinziellen Gegenden. Wir haben erwogen, welche Punkte für Feinschmecker von besonderer Bedeutung sind, um eine Liste von skalierbaren Kriterien zu erstellen, nach denen die Städte bewertet wurden. Beispielsweise wissen wir, dass viele ‚Foodies’ weitaus glücklicher mit frisch zubereiteten Meeresfrüchten am Meer sind, als mit dem Besuch eines Sternerestaurants. Die Anzahl von köstlichen Street-Food-Optionen ist daher von ebenso großer Bedeutung wie die Anzahl der Spitzenköche und -restaurants. Dementsprechend haben wir sowohl die Qualität, als auch die Vielfalt des kulinarischen Angebots berücksichtigt.

Für unsere Studie war es uns wichtig, dass gutes Essen nicht nur verfügbar, sondern auch bezahlbar ist. Wir haben daher kalkuliert, wie viele Stunden eine Person bei Bezahlung nach Mindestlohn arbeiten müsste, um ein Abendessen für zwei Personen in einem Restaurant zu bezahlen. Zudem haben wir die Verfügbarkeit von vegetarischen bzw. veganen Alternativen untersucht, die Qualität von Street-Food, sowie den prozentualen Anteil von Fast-Food-Ketten im Verhältnis zu allen Restaurants. Um die endgültige Liste der besten Orte zum Essen zu erstellen – von denen jeder einzelne Beachtung verdient – wurden im letzten Schritt alle Kriterien anhand von Punktzahlen bewertet.

Ganz gleich, ob man schon immer davon geträumt hat, Percepes in San Sebastian zu probieren oder Okonomiyaki in Osaka – diese Studie ist die ultimative Bucket-List für Feinschmecker”, sagt Manuel Queiroz, Geschäftsführer von Caterwings. Jeder der köstlichen Orte auf der Liste kann eine Inspiration sein, ob für Menschen aus der Food-Branche wie wir selbst, aufstrebende Köche, Gastronomen oder Weltreisende.”

LEGENDE


Expertenmeinung über die Qualität der kulinarischen Szene
Expertenmeinung über die Qualität der kulinarischen Szene
Vielfalt der Küche
Vielfalt der Küche
Bezahlbarkeit für Einwohner (mit KKP)
Bezahlbarkeit für Einwohner (mit KKP)
Expertenmeinung über die Qualität des Service
Expertenmeinung über die Qualität des Service
Vegetarische und vegane Optionen
Vegetarische und vegane Optionen
Visitors Bezahlbarkeit für Touristen
Visitors Bezahlbarkeit für Touristen
Restaurants/10,000 Einwohner
Restaurants/10,000 Einwohner
Bewertung von hochklassigen Restaurants
Bewertung von hochklassigen Restaurants
Anzahl Arbeitsstunden bei Mindestlohn, um ein Abendessen für 2 Personen zu bezahlen
Anzahl Arbeitsstunden bei Mindestlohn, um ein Abendessen für 2 Personen zu bezahlen
% von Fast-Food-Restaurants unter allen Restaurants
% von Fast-Food-Restaurants unter allen Restaurants
Qualität von Street-Food und Food-Trucks
Qualität von Street-Food und Food-Trucks
 
 
 
Meinung von Kritikern
Verfügbarkeit und Vielfalt
Qualität
Bezahlbarkeit
 
# Stadt
Land
Expertenmeinung über die Qualität der kulinarischen Szene
Expertenmeinung über die Qualität des Service
Restaurants/10,000 Einwohner
% von Fast-Food-Restaurants unter allen Restaurants
Vielfalt der Küche
Vegetarische und vegane Optionen
Bewertung von hochklassigen Restaurants
Qualität von Street-Food und Food-Trucks
Bezahlbarkeit für Einwohner (mit KKP)
Visitors Bezahlbarkeit für Touristen
Anzahl Arbeitsstunden bei Mindestlohn, um ein Abendessen für 2 Personen zu bezahlen
Total
1. San Sebastián Spanien 10.00 9.50 36.56 2.65 7.95 5.99 10.00 2.98 7.82 6.08 5.42 8.09
2. Tokio Japan 9.50 8.80 90.32 0.74 9.47 2.01 9.82 2.67 6.95 2.44 5.60 7.98
3. New York USA 9.10 8.20 10.96 15.31 8.88 9.11 9.08 8.04 10.00 4.06 3.27 7.81
4. Barcelona Spanien 9.60 8.10 51.53 5.50 8.93 6.55 8.30 4.55 7.56 5.36 5.78 7.72
5. Singapur Singapur 8.90 8.20 16.93 6.21 9.44 5.05 8.42 5.56 9.84 2.95 10.40 7.58
6. Paris Frankreich 8.70 7.50 73.26 2.59 8.20 6.12 9.78 3.28 7.12 2.16 4.92 7.54
7. Madrid Spanien 9.40 8.50 29.40 2.91 7.90 4.81 8.33 2.67 7.83 6.84 5.23 7.47
8. Lima Peru 9.60 8.50 2.86 3.55 8.04 5.53 8.45 7.25 7.20 8.06 14.92 7.44
9. London Vereinigtes Königreich 8.90 9.20 20.67 12.90 9.12 8.08 8.08 4.48 7.24 2.70 4.76 7.41
10. München Deutschland 8.10 9.00 20.92 2.97 8.26 7.56 8.54 3.62 8.34 4.80 3.96 7.31

Methodik


Um die endgültige Rangliste der 100 Städte zu bestimmen, haben wir uns zu Beginn der Recherche auf die beliebtesten Länderküchen konzentriert, deren Gerichte einen hohen Bekanntheitsgrad haben. Da gutes Essen sehr subjektiv ist, mussten wir die Länderauswahl weiter einschränken, indem wir zunächst die Länder mit den meisten Restaurants pro Einwohner analysiert haben. Im nächsten Schritt haben wir Bewertungen von Restaurants unter die Lupe genommen, um eine Vorauswahl von Ländern zu treffen. Anschließend wurde die kulinarische Szene dieser Länder eingehend untersucht, um die 100 Städte auszuwählen, die im endgültigen Ranking aufgeführt sind. Das kulinarische Angebot aller Städte, die auf der Liste aufgeführt sind, ist exzellent und verdient Beachtung. Unsere Studie konzentriert sich vor allem auf die Städte, in denen Qualität und Vielfalt am größten sind. Daher gibt es zweifellos Städte mit einer ausgezeichneten Restaurantszene, die nicht im Ranking aufgeführt sind, da die Wertung in den für diese Studie entscheidenden Kriterien nicht ausreichend war.

Anmerkung: Die UNESCO hat eine Liste kreativer Städte in der Kategorie Gastronomie veröffentlicht. Da wir andere Kategorien berücksichtigen als das Auswahlgremium der UNESCO, ist lediglich eine dieser Städte in unserer Top-100-Liste enthalten.

Um die finale Punktzahl zu erstellen, wurden die Rohdaten in absteigender Reihenfolge sortiert und dann mit einer standardisierten Punktzahl wie folgt bewertet:

Jedes Kriterium wird mit einer Punktzahl von eins bis zehn bewertet, wobei zehn die höchstmögliche Punktzahl darstellt.

Meinungen von Kritikern

Expertenmeinungen über Qualität der kulinarischen Szene und Qualität des Service

20.000 Food-Journalisten und Restaurantkritiker wurden gefragt, wie hoch sie die Qualität der kulinarischen Szene und des Service in ihrer Stadt bewerten.

Restaurants pro 10.000 Einwohner

Bevölkerung. Quelle: Google.
Anzahl Restaurants.
Quellen: Offizielle Zahlen der Stadt, Yelp und Trip Advisor.

% Fast-Food-Restaurants im Verhältnis zu allen Restaurants

Anzahl der Restaurants und Fast-Food-Restaurants. Quellen:Offizielle Genehmigungen der Stadt und Trip Advisor.

Vielfalt der Küche

Prozentualer Anteil von Restaurants mit ausländischer Länderküche.
Quellen: Yelp, Trip Advisor, örtliche Daten von offiziellen Stellen. Beispiel am Fall von Deutschland: Feststellung des prozentualen Anteils der Restaurants mit deutscher Küche. Dieser wurde von 100% subtrahiert.
Prozentualer Anteil von Restaurants mit vegetarischen Alternativen. 
Quellen: Trip Advisor. Reiseführer und Städteführer.

Vegetarische und vegane Alternativen

Vegetarisch:Prozentualer Anteil von Restaurants mit vegetarischen Alternativen.
Quellen: Trip Advisor. Reiseführer und Städteführer.
Vegan: Prozentualer Anteil von Restaurants mit veganen Alternativen.
Quellen: Trip Advisor. Reiseführer und Städteführer

Bewertungen von Spitzenrestaurants

Anzahl der Restaurants mit drei Michelin-Sternen.
Quelle: Michelin.
Die 50 besten Restaurants der Welt (höchste Platzierung).
Quelle: Verfügbare Online-Datenbank.
Die 100 besten Restaurants der Welt.
Quellen: Trip Advisor, Zagat und Michelin.
Prozentualer Anteil der Restaurants in der Kategorie ‘Fine-Dining’ (teurere Restaurants).
Quellen: Trip Advisor, Zagat und Michelin.
Gesamte Anzahl Restaurants.
Quelle: Trip Advisor.

Qualität von Street-Food und Food-Trucks

Food-Trucks: Prozentualer Anteil von Food-Trucks an verfügbaren Restaurants. Quellen: Trip Advisor. Reiseführer und Städteführer.
Anzahl Restaurants.
Quelle: Trip Advisor und Google.
Anzahl Street-Food-Restaurants.
Quelle: Trip Advisor, Yelp, Reiseführer und Städteführer.

Bezahlbarkeit für Einwohner (unter Berücksichtigung der KKP)

Für dieses Kriterium wurde das lokale Gehaltsniveau berücksichtigt.
Der Big-Mac-Index.
Quelle: The Economist
Preise für Essen: Preise für ein Mittagessen, Fast-Food, ein Essen in einem Gasthaus für 2 Personen, ein Abendessen in einem italienischen Restaurant, einen Cappuccino, einen Cocktail und ein Bier (zusammen). Quelle: Gesammelte Daten von 3 Restaurants jeder Stadt und Expatistan.
Durchschnittliches Nettogehalt
Quelle: Online-Datenbank zu Gehaltsumfragen.
BIP pro Einwohner (KKP).
Quelle: World Bank Data

Bezahlbarkeit für Touristen (ohne Berücksichtigung der KKP)

In dieser Kategorie wird das Gehalt nicht berücksichtigt, sondern lediglich die Preise des Essens.
Der Big-Mac-Index.
Quelle: The Economist.
Preise für Essen und Trinken: Preise für ein Mittagessen, Fast-Food, ein Essen in einem Gasthaus für 2 Personen, ein Abendessen in einem italienischen Restaurant, einen Cappuccino, einen Cocktail und ein Bier (zusammen). Quelle: Zusammengeführte Daten von drei Restaurants jeder Stadt und Expatistan.

Anzahl Arbeitsstunden bei Mindestlohn, um ein Abendessen für zwei Personen zu bezahlen

Mindestlohn pro Stunde.
Quellen: Eurostat, Online-Gehalts-Indikator.
Anmerkung: Für Länder ohne Mindestlohn wurde das niedrigste verfügbare Gehalt verwendet.
Durchschnittlicher Preis für ein Abendessen für zwei Personen.
Quellen: Daten von mindestens 20 bis 40 Restaurants pro Stadt und Expatistan.